Auszeichnungen

Bayerischer Staatspreis

Herr Haslinger entwickelte für die Zither ein Tonabnahmesystem mit einzel regulierbarer Piezotechnik, das einen bisher, unbekannt reinen, frequenzlinearen Klang aufzeigte. Für diese technisch und handwerkliche Meisterleistung wurde Herr Haslinger im Jahre 1997 auf der internationalen Handwerksmesse in München der bayerische Staatspreis in Form einer Goldmedaille verliehen

urkunde-staatspreis-001
schreiben-stadtmuseum-001

Qualitätsurteil von Profis:

Ich habe mich für den Kauf einer Isartaler Zither der Firma Haslinger entschieden, da sie leicht und präzise zu spielen ist, und auch ohne Verstärkung einen hervorragenden weichen und silbrigen Klang entfaltet. Im professionellen Einsatz mit Verstärkung ist sie, allen mir bekannten Markeninstrumenten klanglich überlegen. Auch das optische Erscheinungsbild ist rundum gelungen, so daß sich traditionelle Formen und technische Finessen im Einklang befinden. So ist es kein Wunder, daß ein solches Exponat seinem Besitzer von Tag zu Tag mehr Freude am Spiel bereitet.“

Zithersolist Michael Bissinger,
Kochel am See

hachbaur-schreiben